[Darstellung Größer 1 wählen.] [zum Inhalt (Taste Alt+8).] [zur Auswahl (Taste Alt+7).] (Taste Alt+6).

Jusos Strausberg.

Counter :

Besucher:89460
Heute:1
Online:1
 
 

Newsletter 7/2008 :

Jugend

0. Inhaltsverzeichnis
1. Vorwort
2. Pressemitteilung zur LDK 2008
3. ECOSY SOMMERCAMP 2008
4. Termine

...

1. Vorwort

Liebe Jusos im Land,

auf der Landesdelegiertenkonferenz haben wir uns u.a. zu zahlreichen Themen positioniert. Der Landesvorstand hat seine Arbeit aufgenommen und wird sich als erstes am 12.04.2008 bei der Kundgebung gegen Rechts in Ludwigsfelde (TF) engagieren. Ihr seid aufgerufen, euch ebenfalls der Gegendemonstration anzuschließen. Nähere Informationen erhaltet ihr in dieser Woche.

Viele Grüße auf dem Landesbüro
Bettina

2. Pressemitteilung zur LDK 2008
Landesdelegiertenkonferenz beschließt verstärktes Engagement gegen Nazis
Kommunalwahlrecht mit 16. Jahren gefordert

Auf ihrer Landesdelegiertenkonferenz am vergangenen Wochenende beschlossen die Jusos Brandenburg ihren Kampf gegen Nazis konsequent fortzusetzen. Dazu gehören folgende Maßnahmen.

1. Die Initiative „Endstation Rechts“ der Jusos Mecklenburg-Vorpommern wird
in Brandenburg etabliert. „Endstation Rechts“ soll zu einem ostdeutschen Forum gegen Rechtsextremismus aufsteigen.
2. Die „Rote Rose“ wird fortgeführt.
3. Die Teilnahme an Demonstrationen und Kundgebungen wird intensiviert.
4. Die Jusos beteiligen sich am Aktionsbündnis „Keine Stimme den Nazis“, um NPD, DVU oder anderen Faschisten den Einzug in die kommunalen Parlamente zu verwehren.

Darüber hinaus wird der Fläche mehr Aufmerksamkeit gewidmet. Das Umland muss an den erfolgen der Zentren teilhaben können. Dazu gehört ganz klar die Förderung der Mobilität im Flächenland Brandenburg. Um insbesondere für jungen Menschen Heimat zu bleiben muss in Brandenburg eine Rückkehrkampagne gestartet werden. Jungen Brandenburgerinnen und Brandenburgern soll nach Ausbildung und Berufsstart im Westen oder in Berlin die Möglichkeit zur Rückkehr erleichtert werden. Dazu gehören verstärkte Anstrengungen der Arbeitsvermittlung für Partnerinnen und Partner von rückkehrwilligen Brandenburgern, aber auch kommunales Entgegenkommen z.B. bei Baulandpreisen.

Die Partizipationsmöglichkeiten junger Menschen müssen gestärkt werden: Die Jusos stehen für die möglichst flächendeckende Einführung von Kinder- und Jugendparlamenten bzw. Jugendbeiräten. Wir fordern die Herabsetzung des aktiven und passiven Wahlrechtes für die Kommunalwahlen auf 16 Jahre.

Die Jusos werden ihre Zusammenarbeit mit den Partnern vom Stowarzyszenie Moda Socjaldemokracja - SMS (Bund der jungen Sozialdemokraten) aus Polen fortsetzen. Diese besteht seit Herbst letzen Jahres und soll durch gegenseitige Besuche und Veranstaltungen gestärkt werden. Die Jusos und die SMS unterstützen die Forderung nach einem deutsch-polnischen Geschichtsbuch nach deutsch-französischem Vorbild.

3. ECOSY SOMMERCAMP 2008
Ein Beitrag von Martin Ehlers und Christian Winter

Hallo liebe Jusos,

wir hoffen ihr habt alle gut das Osterfest überstanden und seid bereit für die nächsten Aktionen!

Vom 25.07.-31.07.2008 findet in Mont-de-Marsan, Frankreich, das ECOSY-Sommercamp statt. Dieses kleine, beschauliche Städtchen ist südlich von Bordeaux.
Wir hatten das Camp bereits auf der LDK kurz angesprochen, leider gab es im Zuge dieser Ankündigung kaum Rückmeldungen.
Wir möchten gerne wissen, wer von Euch mit zum Sommercamp fahren möchte.

Die Fahrtkosten werden nicht übernommen! Allerdings gibt es die Möglichkeit für Personen bis 26 Jahre ein Interrailticket für etwa 160 Euro zu erwerben, somit könnten wir mit der Bahn und diesem Ticket hin und zurück fahren. Für Personen 27+ ist das Ticket etwas teuerer. Informationen zum Interrailticket erhaltet ihr unter www.db.de
Es gibt vielleicht auch noch andere günstigere Transportmöglichkeiten, allerdings müssen wir diese an der Anzahl der Teilnehmer orientieren.
Der eigentliche Teilnehmerbeitrag beläuft sich auf ca. 150 Euro (inkl. Übernachtung und 2 Mahlzeiten pro Tag)
Vorort bekommen wir pro Person etwa 90-100 Euro vom Bundesverband erstattet.

Wer von Euch Interesse hat, meldet sich entweder bis zum 09. April 2008 bei mir DIREKT per Telefon unter 0175 686 33 99, oder per E-Mail unter martin-ehlers.barnim@t-online.de . Weitere Informationen sowie Fristen gibt es dann ggf.

Die Geschichte hat sonst nichts weiter mit dem Landesverband zu tun. Wir würden uns dann ggf. um den ganzen Anmeldekram, sowie günstige Transportverbindungen und alle weiteren wichtigen Informationen für uns kümmern.

Informationen findet ihr außerdem vorab bereits unter www.ecosy.org

Wir würden uns freuen, wenn ihr ebenfalls mit nach Frankreich kommen möchtet und es wäre natürlich hervorragend, wenn wir die Jusos Brandenburg gebührend vertreten.

A bien tôt et merci beaucoup!
Martin Ehlers

4. Termine

06.04. Ostgipfel in Rostock (12.00 Uhr – 15.00 Uhr)
12.04. Demo „Ludwigsfelde bleibt bunt“ (12.00 Uhr)
18.05.-19.05. Pfingstcamp
16.05.-18.05. Perspektivwochenende in Münster
18.05. Bundesausschuss
07.06.-08.06. Kongress „ Was ist heute links?“ (BV)
12.06.-14.06. Jugendmesse „YOUNG LIFE“ in Frankfurt (Oder)
11.07. SPD-Sommerfest
11.07.-13.07 Sommercamp
31.08. SPD-Landesparteitag
28.09. Kommunalwahlen
10.10. Bundesausschuss
10.10.-12.10. Bundeskongress in Weimar
07.11-09.11. Herbstcamp
14.11.-16.11. Perspektivwochenende

 
 

- Zum Seitenanfang.