[Darstellung Größer 1 wählen.] [zum Inhalt (Taste Alt+8).] [zur Auswahl (Taste Alt+7).] (Taste Alt+6).

Jusos Strausberg.

Counter :

Besucher:89440
Heute:1
Online:1
 
 

Newsletter 8/2008 :

Jugend

0. Inhaltsverzeichnis
1. Vorwort
2. Kinder sind Zukunft - Faschisten der Untergang! – 12.04.2008 in Ludwigsfelde
3. EM-Spiel Polen-Deutschland in Stettin erleben
4. Ostgipfel am 06.04.2008
5. Kandidaten für die Kommunalwahl 2008
6. Bahnprivatisierung
7. Termine

...

1. Vorwort

Liebe Jusos im Land,

hier wieder ein Newsletter – randvoll mit Informationen zu den Themen Rechtsextremismus, Fußball EM, Ostgipfel, Kommunalwahl und Bahnprivatisierung. Eigentlich für alle etwas dabei.

Viele Grüße aus dem Landesbüro
Bettina

2. Kinder sind Zukunft - Faschisten der Untergang! – 12.04.2008 in Ludwigsfelde
Ein Beitrag von Christin Menzel

Liebe Genoss_Innen!

Die Freie Kameradschaft Teltow-Fläming (FKTF) und die NPD Dahmeland mobilisieren kräftig für eine Kundgebung zum Thema "Kinder sind Zukunft - Die Zukunft unseres Volkes" am 12.04.08 in Ludwigsfelde (TF).

Wir Jusos werden unseren Beschlüssen der LDK nun Taten folgen lassen und natürlich in Ludwigsfelde präsent sein.
Ab ca. 10 Uhr wird ein Familienfest auf dem Rathausplatz stattfinden, auf diesem sammeln wir uns zunächst (bis 11.30 Uhr!). Alle weiteren Aktionen besprechen wir vor Ort. Bitte versteht diese vage Umschreibung nicht falsch, es macht zum jetzigen Zeitpunkt keine Sinn, zu viele Infos herauszuposaunen. Nehmt euch einfach diesen Samstag Vormittag Zeit und steht zu dem, was wir beschlossen haben. Wir erwarten aus allen, zumindest aber den umliegenden UBs Solidarität!

Mehr Infos:
http://art-tf.atspace.org/ Hintergrundinfos zur FKTF;
auf den Internetseiten der Veranstalter (werden an dieser Stelle nicht verlinkt, findet ihr aber raus);
im StudiVZ ist eine eigene Gruppe eingerichtet, die euch mit aktuellen Infos versorgt (Jaja, ich kann die AGBs auch nicht ab) - EINFALT ist braun-VIELFALT ist bunt! 12.4. in LUDWIGSFELDE!;
Verhalten auf ner Demo - Anhang
Stadtplan Ludwigsfelde - Anhang
oder einfach anrufen (0174/7570707) oder mailen (christin-menzel[at]web.de)

Hinkommen:
14974 Ludwigsfelde, Rathausstraße (da sind einige kostenpflichtige Parkplätze, besser ist es im nahegelegenen Wohngebiet oder hinterm Kulturhaus [im Stadtplan markiert])

entweder mit Auto (Routenplaner: z.B. www.map24.de) oder mit Bahn (www.bvg.de Seid bitte vorsichtig, reist nur in Gruppen, die Nazis werden vielleicht auch mit der Bahn fahren!!), vom Bahnhof kann man gut laufen (siehe Karte)

Für die Gruppe ab Potsdam würde ich vorschlagen, dass wir uns um 9.45 Uhr am HBF treffen und dann um 10 Uhr die S-Bahn nehmen.

Kinder sind Zukunft - Faschisten der Untergang!

Bis Samstag, den 12.04.2008
Rote Grüße, Christin

3. EM-Spiel Polen-Deutschland in Stettin erleben
Ein Beitrag von Christian Winter
Es ist mal wieder „Zeit, das sich was dreht“. Einige können die Europameisterschaft im Sommer wohl kaum noch erwarten, während es andere wohl eher an rückseitigen Körperteilen tangiert.
Das Eröffnungsspiel für die Deutsche Elf wird am 08.06., Sonntag, gegen die Polnische Auswahl in Klagenfurt stattfinden. Anpfiff ist 20.45 Uhr.
Der Weg nach Klagenfurt ist zwar etwas weit, aber wir hoffen zusammen mit unseren polnischen Freunden in Stettin beim Spiel eine vergleichbare Stimmung zu erzeugen.

Falls ihr Lust habt beim gemeinschaftlichen Fußballerlebnis, auch wenn es kein Freundschaftsspiel ist, dabei zu sein, dann meldet euch doch bitte schon mal bei mir unter chwinter255@aol.com an.
Informationen zum Transport, der wahrscheinlich per Auto organisiert wird, erhaltet ihr später bzw. müssen von uns auch nach der Resonanz orientiert werden. Eine Übernachtung wurde zwar angedacht, allerdings steht das, da der nächste Tag ja ein Werktag ist, noch auf der Kippe, auch hier werden wir nach einer Prüfung der Beteiligung bzw. des Interesses weitere Entscheidungen treffen.

4. Ostgipfel am 06.04.2008
Ein Beitrag von Christian Winter

Am 06.04. treffen sich Repräsentanten der ostdeutschen Juso-Landesverbände in Rostock von 12- 15 Uhr. Wir haben nun noch zwei Plätze in unserem Auto frei.
Wir haben bisher zwei Zusteigemöglichkeiten in Königswusterhausen und Velten, nach Absprache können wir euch sicherlich auch noch an anderen Orten einsammeln.
Thematisch wollen wir uns vor allem auf „Endstation Rechts“ und die Umsetzung in Brandenburg Bezug nehmen, auch wenn wir mit der genauen Umsetzung erst im Sommer beginnen, wird es sicher informativ und hilfreich sein, insbesondere wenn ihr euch bei der Umsetzung des Projektes federführend mit einbringen wollt. Des Weiteren wird es um Bildung, Franziskas Hochschultour und die Vorbereitung zum Bundeskongress gehen.

5. Kandidaten für die Kommunalwahl 2008
Ein Beitrag von Mascha Benecke

Liebe UB-Vorsitzenden, liebe Jusos im Land,

die Nominierung in den einzelnen Ortsvereinen und die Wahl für die Listen zur Kommunalwahl im September 2008 stehen vor der Tür.
Wir Jusos Brandenburg stellen uns unserer Verantwortung für die Gestaltung kommunalen Lebens. In allen Unterbezirken wollen und werden Jusos für die Kommunalwahlen kandidieren.
Wenn Jugend Zukunft ist, dann muss Jugend in den kommunalen Entscheidungsprozessen berücksichtigt werden.
Das bedeutet, dass auch die SPD in der Zusammenarbeit mit ihrer eigenen Jugend es nicht nur bei reinen Lippenbekenntnissen belässt, sondern junge Menschen bei der Aufstellung der Kommunalwahllisten so positioniert, dass deren Mitarbeit in den kommunalen Vertretungskörperschaften möglich wird.

Wir möchten daher gerne von Euch wissen, wo Jusos zur Kommunalwahl antreten werden und auf welchem Listenplatz diese positioniert werden sollen oder bereits positioniert sind. Sind diese Listenplätze aussichtsreich?
Falls ihr Schwierigkeiten vor Ort habt, Eure berechtigten Interessen durchzusetzen, würden wir gerne versuchen, Euch dabei zu unterstützen.
Daher bitten wir jeden UB-Vorsitzenden und auch die Jusos aus den Ortsvereinen im Land, uns ihre Kandidaten samt angedachter oder tatsächlicher Positionierung bis zum 18.04.2008 zu benennen. Auch über Probleme vor Ort würden wir gerne informiert werden, damit wir Euch gezielt Hilfe anbieten können.

Mit solidarischen Grüßen
Mascha

6. Bahnprivatisierung
Ein Beitrag von Christian Winter

Der Bundesverband der Jusos ist bereits seit einiger Zeit mit der Kampagne „Privatisierung: Is´nich!“ zur Privatisierung der Deutschen Bahn unterwegs.
Die Kampagne und die Hintergründe wurden bereits auf dem Bundesausschuss Ende Februar präsentiert, jedoch kommen wir allmählich in eine entscheidende Phase.
Wie ihr vielleicht wisst, wurde auf dem Bundesparteitag im Oktober letzten Jahres ein Modell für die Privatisierung beschlossen, jedoch war im Vorfeld eine große Mehrheit der SPD-Landesverbände gegen jede Form der Privatisierung. Schließlich konnte durch ein paar geschickte Manöver auf dem Parteitag ein Modell, das u.a. den stimmrechtlosen Verkauf von „Volksaktien“ vorsieht, beschlossen werden.
Das aktuelle vom Finanzministerium vorgesehene „Holdingmodell“ lässt bereits erkennen, dass es diesen Anforderungen nicht gerecht wird. Außerdem soll eine Privatisierung vollständig verhindert werden, so wie es auch die Mehrheit der deutschen Bürgerinnen und Bürger will.
Falls ihr die Arbeit des Bundesverbandes bzw. auch des Bündnis „Bahn für alle“, bei dem die Jusos Mitglied sind, vor Ort unterstützen möchtet, gibt es einige Möglichkeiten.Materialien, wie Aufkleber und Flugblätter, können kostenlos, mit Ausnahme der Versandkosten, bestellt werden, des weiteren findet ihr Argumentationspapiere und Musteranträge auf www.jusos.de , dort findet ihr auch eine eigene Kampagnenhomepage, die allen Anforderungen gerecht werden sollte.

7. Termine

06.04. Ostgipfel in Rostock (12.00 – 15.00 Uhr)
12.04. Kinder sind Zukunft - Faschisten der Untergang! – 12.04.2008 in Ludwigsfelde
20.04. Landesvorstand
18.05.-19.05. Pfingstcamp
16.05.-18.05. Perspektivwochenende in Münster
18.05. Bundesausschuss
07.06.-08.06. Kongress „ Was ist heute links?“ (BV)
12.06.-14.06. Jugendmesse „YOUNG LIFE“ in Frankfurt (Oder)
14.06. Landesausschuss
11.07. SPD-Sommerfest
11.07.-13.07 Sommercamp
31.08. SPD-Landesparteitag
28.09. Kommunalwahlen
10.10. Bundesausschuss
10.10.-12.10. Bundeskongress in Weimar
07.11-09.11. Herbstcamp
14.11.-16.11. Perspektivwochenende

 
 

- Zum Seitenanfang.